Verwendung Pflege Rezepte

Erfrischender
Zitronenthymian

Blu Erfrischender Zitronenthymian
Blu - Erfrischender Zitronenthymian

Erfrischender
Zitronenthymian

Thymus citriodorus

Zitronen-Thymian hat genauso kleine und ähnlich angeordnete Blättchen wie gewöhnlicher Thymian und unterscheidet sich daher äußerlich kaum. Seinen Namen trägt der Zitronen-Thymian übrigens aus gutem Grund: Er zeichnet sich durch einen frischen Duft nach Zitrone aus. Er eignet sich hervoragend zur Bepflanzung in Steingärten, Einfassungen, Balkons und Pflanzschalen. Bei Husten und Erkältungsbeschwerden kann ein Tee aus Zitronen-Thymian Wunder wirken.

  • Essbar
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:20-30 cm

Verwendung

Auch der Zitronen-Thymian hat wie der Gewürz-Thymian eine heilende Wirkung. Er ist zum Beispiel antibakteriell, entzündungshemmend und lindert Husten und Asthma. Zitronen-Thymian ist aber auch ein ausgezeichnetes Gewürzkraut und eignet sich aufgrund seiner zitronigen Note gut für die Herstellung von Brühe für Fisch- und Geflügelgerichte sowie zur Verfeinerung von Gelees.

Pflege

Zitronen-Thymian mag einen sonnigen, aber trockenen Standort. Die Erde sollte gut durchlässig sein und mineralische Anteile wie Sand oder feinen Kies enthalten. Zitronen-Thymian verträgt keine Staunässe. Nach der Blüte kann Zitronen-Thymian zurückgeschnitten werden. Zitronen-Thymian ist leider nur bedingt winterhart. Zitronen-Thymian benötigt einen Winterschutz aus Tannenzweigen o. Ä. oder kann an einem hellen, kühlen Ort im Haus unter 10 °C überwintert werden.

  • Essbar
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:20-30 cm