Verwendung Pflege Rezepte

Farbenfroher
Mangold

Blu Farbenfroher Mangold
Blu - Farbenfroher Mangold

Farbenfroher
Mangold

Beta vulgaris

Mangold ist eng verwandt mit der Roten Bete. Bereits um Christi Geburt soll Mangold oder Bete im Mittelmeerraum bekannt gewesen sein. Im 16. Jahrhundert wurde Mangold erstmals in Kräuterbüchern abgebildet. In den folgenden Jahrhunderten ist Mangold ein beliebtes Gemüse gewesen. Insbesondere in der warmen Jahreszeit war er eine gute Alternative zum Spinat, wurde dann aber mit Einführung des Tiefkühl-Spinats verdrängt und erst im letzten Jahrzehnt als das „In“-Gemüse wiederentdeckt.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig bis Halbschatten
  • Höhe:60-80 cm

Verwendung

Mangold ist ein frisches, vitaminreiches und wohlschmeckendes Gemüse und wird von Juli bis spät in den Herbst geerntet. Die Blätter einfach klein schneiden und wie Spinat zubereiten. Die Stiele können wie Spargel gekocht und mit pikanter Soße verfeinert werden. Werden die Stiele des Mangolds nur kurz blanchiert, bleiben die faszinierenden Farben erhalten. Die Ernte erfolgt ab Juli und kann bis November andauern. Mangold verträgt leichten Frost. Geerntet werden immer die größten Blätter samt Stiele.

Pflege

Mangold bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort sowie einen gut aufgelockerten humusreichen Boden. Mangold verträgt leichte Fröste und es gilt: Je niedriger die Temperatur desto intensiver die Farben.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig bis Halbschatten
  • Höhe:60-80 cm