Verwendung Pflege Rezepte

Uralter
Ginkgo

Blu Uralter Ginkgo
Blu - Uralter Ginkgo

Uralter
Ginkgo

Ginkgo biloba

Der Ginkgo ist möglicherweise der älteste Baum der Erde. Er gehört zur Familie der Ginkgoaceae, deren Ursprünge sich über 250 Millionen Jahre und schon zu Zeiten der Dinosaurier, zurückverfolgen lassen. In Korea steht ein Ginkgobaum mit einer gigantischen Höhe von 64 Metern und einem Durchmesser von 4,45 Metern. Sein geschätztes Alter soll über 1000 Jahre betragen. In seiner asiatischen Heimat gilt der Ginkgo als heiliger Baum. Er ist Symbol für ein langes Leben.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Winterhart
  • Sonnig

Verwendung

Für die traditionelle chinesische Heilkunst ist der Ginkgo unersetzlich. Seine Blätter dienen als Wundpflaster und als Heiltee bei sehr unterschiedlichen Indikationen. Anwendungsgebiete der europäischen Volksheilkunde: Ginkgo fördert die Durchblutung, unterstützt die Hirnleistung und hilft bei Gedächtnisschwäche und Konzentrationsstörungen.

Pflege

Ginkgo ist ein mehrjähriges, robustes und winterhartes Gehölz, es kann über viele Jahre als Kübelpflanze gezogen werden. Später sollte der Ginkgo in den Garten ausgepflanzt werden. Dort kann der Ginkgo zu einem stattlichen Baum heranwachsen.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Winterhart
  • Sonnig