KRÄUTERBUTTER MIT BÄRLAUCH UND ESSBAREN BLÜTEN

Die essbaren Blüten kurz abspülen, trocken schütteln und die Blütenblätter abzupfen. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln, längs halbieren und quer in feine Streifen schneiden. Die Blütenblätter und den Bärlauch mit der Butter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank bis zum Servieren kalt stellen. Zum Servieren mit ein paar ganzen Blüten garnieren.

Die Kräuterbutter ist auch lecker mit Blu-Knobigras und Blu-Pesto-Basilikum oder mit Blüten von Blu-Peruanischer Salbei und Blu-Ananas-Salbei.

Zutaten
Für ca. 200 g

5 Blu-Bärlauchblätter
5 essbare Blüten
z. B. Blu-Kapuzinerkresse
200 g weiche Butter
Salz
Pfeffer
einige Blüten und Bärlauchblätter zum Garnieren