Verwendung Pflege Rezepte

Thai
Basilikum

Blu Thai Basilikum
Blu - Thai Basilikum

Thai
Basilikum

Ocimum basilicum

Thai Basilikum, auch „Bai Horapa“ oder „Süßes Basilikum“ genannt, besitzt einen anis- und lakritzartigen Geruch. Es ist botanisch eine Varietät der europäischen Basilikumpflanze. In der Thai Küche werden die Blätter des Thai Basilikums in verschiedenen Gerichten wie Green Curry, Red Curry sowie in manchen Suppen und Saucen verwendet. Thai Basilikum wird nie mitgekocht, sondern immer am Ende der Garzeit zu den Gerichten gegeben.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:20-40 cm

Verwendung

Thai Basilikum immer frisch verwenden; getrocknete Blätter verlieren schnell ihr besonders würziges Aroma. Dieses Basilikum ist in der thailändischen Küche unverzichtbar und wird häufig für Currys, Suppen und Saucen eingesetzt. Thai Basilikum hebt sich durch seinen anis- und lakritzartigen Geschmack deutlich von anderen Basilikumsorten ab.

Pflege

Thai Basilikum benötigt einen sonnigen und warmen Standort. Die Blattstiele des Thai Basilikum mindestens 10 cm über der Erde abschneiden. So bildet das Thai Basilikum neue Seitentriebe und wächst buschig. Alle 3 Wochen mit einem flüssigen Dünger gießen. Ab Juli bildet das Thai Basilikum eine violette Blüte.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:20-40 cm