Verwendung Pflege

echte
Tee-Pflanze

Blu echte Tee-Pflanze
Blu - echte Tee-Pflanze

echte
Tee-Pflanze

Camellia sinensis

Du liebst Tee? Dann pflück ihn dir! Und zwar in deinem eigenen Garten! Du hälst nämlich die original Tee-Pflanze in den Händen, die auch in den bekannten Teeregionen Assam, Darjeeling und Ceylon angebaut wird. Am besten pflückst du die jungen feinen Triebspitzen mit ca. 3 Blättern ab. Die einzelnen Blätter in der Sonne trocknen lassen und anschließend luftdicht verpacken oder direkt aus 4 – 6 Blättern deinen eigenen Tee aufgießen. 2 – 3 Minuten Ziehzeit wirken anregend, mehr als 5 Minuten beruhigend.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig
  • Höhe:100-150 cm

Verwendung

Ein paar junge Teeblätter der Tee-Pflanze ernten, wobei die zwei jüngsten oberen Triebe und die Blattknospe besonders hochwertige Tees ergeben. An einem sonnigen Ort welken lassen, bis sie weich werden. Anschließend mehrere Tee-Blätter zu einer Kugel rollen. Durch den Druck brechen die Zellwände, Zellsaft tritt aus und verbindet sich mit Sauerstoff. Dadurch setzt die Fermentation ein. Gleichzeitig verändert sich durch das Oxidieren die grüne Blattfarbe langsam zu einem bräunlichen Kupferrot. Die Blätter der Tee-Pflanze für ca. 2 Stunden im Ofen bei 80°C trocknen und für einen weiteren Tag im Raum trocknen lassen. Eine kleine Menge mit 100°C heißem Wasser aufgießen. Fertig ist dein eigener schwarzer Tee!

Pflege

Die Tee-Pflanze in einen Kübel gepflanzt, eignet sich im Sommer besonders als Balkon- oder Terrassenpflanze. Sie gilt bei uns nur als bedingt winterhart und sollte daher am besten hell und frostfrei im Haus oder Wintergarten überwintert werden.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig
  • Höhe:100-150 cm