burger
Verwendung Pflege

Scharfer
Pfeffer-Salbei

Blu Scharfer Pfeffer-Salbei
Blu - Scharfer Pfeffer-Salbei

Scharfer
Pfeffer-Salbei

Salvia uliginosa

Pfeffer-Salbei ist ziemlich cool! Die Blüten und Blätter sehen nicht nur schön aus, sondern habenʼs auch ordentlich in sich! Erst schmecken sie recht mild, aber dann nach ca. 30 Sekunden merkt man eine ordentlich pfeffrige Schärfe auf der Zunge. Pfeffer-Salbei wird übrigens auch „Hummelschaukel“ genannt. Im Sommer wachsen lange, aufrechte Triebe an denen himmelblaue Blüten stehen. Die Hummeln sitzen auf den feinen Blüten, saugen den Pollen und Nektar und bringen dabei die Triebe zum Schwingen. Woohoo!

  • Bienenfutter
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:bis 90 cm

Verwendung

Die frischen Blätter des Pfeffer-Salbeis fein zerkleinern und in Kräuterquark oder Butter mischen, über den Brotaufstrich streuen oder als Pfefferersatz zum Würzen von Speisen verwenden. Die essbaren, blauen Blüten können als Topping auf Salaten oder Desserts verwendet werden.

Pflege

Pfeffer-Salbei liebt humosen, feuchten Boden in voller Sonne. Also: Immer schön gießen! Im Winter benötigt er einen Frostschutz z.B. eine Abdeckung mit Stroh und Tannenzweigen. Oder er wird als Kübelpflanze im Haus bei 5–10 Grad überwintert.

  • Bienenfutter
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:bis 90 cm

Wo gibt´s Blu in deiner Nähe?

Vertrauen ist gut, Bioland ist besser: Unsere pflanzen sind zertifiziert!