burger
Verwendung Pflege

salziger
Meerfenchel

Blu salziger Meerfenchel
Blu - salziger Meerfenchel

salziger
Meerfenchel

Crithmum maritimum

Meerfenchel ist etwas ganz Besonderes! Seine Blätter schmecken süßlich nach Fenchel, gleichzeitig etwas salzig. Aber auch zitronig frisch! Und irgendwie auch herb und würzig. Ein völlig neues Geschmackserlebnis! Er wächst an der europäischen Küste und liebt salziges Gießwasser. Daher unbedingt im Kübel anbauen! Er wird in der mediterranen Küche gegart wie Gemüse, sauer eingelegt, als Antipasti verwendet oder frisch auf in Olivenöl getränktes Brot gelegt. Seine gelben Blüten sind ein Schmaus für Bienen und Schmetterlinge.

  • Bienenfutter
  • Winterhart mit Winterschutz
  • Sonnig
  • Höhe:40-60 cm

Verwendung

Meerfenchel kannst du roh oder gegart genießen. In den Mittelmeerländern wird er häufig sauer eingelegt, als Antipasti verwendet oder zu Fisch serviert. Er schmeckt in frischen Salaten, zu Fleisch und Reis, kann aber natürlich auch für viele. andere Speisen verwendet werden. Hier kannst du richtig kreativ werden!

Pflege

Meerfenchel ist eine salzliebende Pflanze und daher solltest du alle 4 – 6 Wochen einen halben Teelöffel Kochsalz oben auf die Erde streuen. Du kannst sie gut zusammen mit anderen Meereskräutern wie z. B. Salzkraut anpflanzen. Die Ernte von Meerfenchel erfolgt von Juli bis September, wenn die Pflanze aktiv wächst. Schneide die zarten Triebe bis maximal fünf Zentimeter über dem Boden ab. Mit einer Abdeckung mit Mulch o.ä. ist er winterhart und mehrjährig.

  • Bienenfutter
  • Winterhart mit Winterschutz
  • Sonnig
  • Höhe:40-60 cm

Wo gibt´s Blu in deiner Nähe?

Vertrauen ist gut, Bioland ist besser: Unsere pflanzen sind zertifiziert!