Verwendung Pflege

Duftender
Kaugummistrauch

Blu Duftender Kaugummistrauch
Blu - Duftender Kaugummistrauch

Duftender
Kaugummistrauch

Lippia polystacha

Der nach Minz-Kaugummi duftende Kaugummistrauch stammt ursprünglich aus Südamerika und wird auch oft argentinischer Minzstrauch genannt. Seine Blätter sind direkt vom Strauch essbar und erfrischen den Atem. Er eignet sich darüber hinaus hervorragend als Teepflanze. Desserts und Fruchtsalate bekommen einen frischen Geschmack, wenn man ein paar seiner Blätter klein schneidet und untermischt. Die Blätter lassen sich hierfür ganz einfach von den Zweigen streifen.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig

Verwendung

Der Kaugummistrauch ist eng verwandt mit der Zitronenverbene und ist genau wie diese eine ausgezeichnete Teepflanze. Die Blätter enthalten ätherische Öle, die sehr wohltuend auf die Verdauung und den ganzen Organismus wirken. Sie werden gleich frisch verwendet oder zum Trocknen locker an einem dunklen, luftigen Ort ausgelegt.

Pflege

Der Kaugummistrauch ist zwar ausgesprochen robust, wüchsig und recht kälteverträglich, aber in unseren Breiten nicht winterhart. Er sollte deshalb frostfrei, aber möglichst kühl überwintern. Der Kaugummistrauch wirft in dieser Zeit seine Blätter ab und treibt im Frühjahr wieder aus. Ideal ist der Anbau als Kübelpflanze. Er kann häufig zurückgeschnitten werden und wächst mit aller Kraft bis zur nächsten Ernte weiter.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig