Verwendung Pflege

Süsse
Zwerg-Tamarillo

Blu Süsse Zwerg-Tamarillo
Blu - Süsse Zwerg-Tamarillo

Süsse
Zwerg-Tamarillo

Solanum abutiloides

Zwerg-Tamarillos sind besonders schnellwüchsig und tragen oft im Frühsommer schon die ersten Früchte. Die Früchte sind reif, wenn sie gelb-orange und kurz vor dem Abfallen sind. Dann sind sie schön zart und die Schale ist so dünn, dass sie mitgegessen werden kann. Man kann die Früchte entweder als Snack roh verzehren, zu Kompott oder Gelees verarbeiten oder als Kuchenbelag verwenden.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:150-200 cm

Verwendung

Die Früchte der Zwerg-Tamarillo werden entweder roh verzehrt, zu Marmelade verarbeitet, als Tortenbelag genutzt oder in Desserts z. B. im Obstsalat verwendet. Sie sind wohlschmeckend und exotisch-fruchtig. Die Schale ist dünn und zart und wird mitgegessen. Die Zwerg-Tamarillo trägt reichlich Früchte und kann über einen sehr langen Zeitraum beerntet werden.

Pflege

Die Zwerg-Tamarillo ist eigentlich eine mehrjährige Pflanze, die aber bei uns nicht winterhart ist. Sie liebt es warm und sonnig und sollte regelmäßig gedüngt werden. Überwintert wird die Zwerg-Tamarillo in einem hellen Raum bei Zimmertemperatur von 15 – 20°C. Der Stamm kann bis zu 2 Meter hoch werden, daher sollte der Haupttrieb im Herbst auf ca. 50 – 80 cm Länge gekürzt werden.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:150-200 cm