Verwendung Pflege Rezepte

Süsskraut
Stevia

Blu Süsskraut Stevia
Blu - Süsskraut Stevia

Süsskraut
Stevia

Stevia rebaudiana

Seit Jahrhunderten wird Stevia von den Einwohnern in Südamerika bei der Zubereitung von Speisen und Getränken sowie als Heilpflanze verwendet. Erst 1887 entdeckte Moisés Bertoni, ein Naturwissenschaftler, die Pflanze und machte damit dieses Wissen auch der restlichen Welt zugänglich. Heutzutage wird sie in vielen Ländern weltweit zu einem gesunden Süßungsmittel verarbeitet. Sie enthält weder Kalorien noch Zucker, reguliert den Blutzuckerspiegel und ist im Gespräch, den Blutdruck zu senken.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig bis Halbschatten
  • Höhe:30-50 cm

Verwendung

Die Einwohner Südamerikas benutzen nur 4–5 Blätter zum Süßen einer Kanne Tee. Teilweise wird auch ein sehr süßer Tee ausschließlich aus den Blättern der Stevia zubereitet. Diese sehr süße Flüssigkeit nutzen die Südamerikaner auch zum Kochen und Backen. Seit Dezember 2011 sind die Steviolglycoside aus der Stevia zur Süßung von Lebensmitteln offiziell zugelassen.

Pflege

Stevia ist eine mehrjährige Pflanze, die allerdings nicht winterhart ist. Sie kann den Sommer draußen verbringen, muss aber vor dem ersten Frost ins Haus geholt werden. Das Süßkraut sollte mindestens alle 3 Wochen geerntet bzw. zurückgeschnitten werden. Dabei nicht nur die Blätter der Stevia abzupfen, sondern auch den ganzen Trieb bzw. die Triebspitzen abkneifen. Somit verzweigt sich die Pflanze immer wieder neu und bleibt schön kompakt im Wuchs.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig bis Halbschatten
  • Höhe:30-50 cm