Verwendung Pflege

Jolokia
Salsa-Chili

Blu Jolokia Salsa-Chili
Blu - Jolokia Salsa-Chili

Jolokia
Salsa-Chili

Capsicum chinense

Eine der heißesten Chilis im Bluniversum! Mit ihren 100.000 Scoville aber trotzdem noch eine „milde“ und äußerst fruchtige Sorte. Andere Jolokia-Typen erreichen bis zu 1 Mio. Scoville und zählen damit zu den schärfsten Chilis der Welt! Warum sind Chilis eigentlich so scharf? Wie immer: Vermehrung! Säugetiere würden durch ihr Kauen die Samen verletzen. Das in Chilis enthaltene Capsaicin sorgt für ordentlich Schärfe und schreckt sie daher ab. Anders bei Vögeln: sie kauen nicht und haben keinerlei Schärfeempfinden. Schlaue Natur!

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig
  • Höhe:50-60 cm
  • Schärfegrad 5

Verwendung

Mit ihrem fruchtig scharfen Aroma eignet sich diese Chili ideal zur Herstellung von feurigen Chutneys, Salsas, Dips und Saucen zu Tortillas, Wraps, Nachos oder Burger. Falls zu viele Früchte auf einmal erntereif sind, können sie durch Einlegen, Räuchern oder Trocknen haltbar gemacht werden. Bitte beim Zubereiten Haushalts-Handschuhe tragen, schließlich wird aus der Jolokia auch das Pfefferspray zur Selbstverteidigung hergestellt.

Pflege

Die Pflanze ist mehrjährig, sollte aber im Haus überwintert werden. Einmal im Jahr Bio-Langzeitdünger in die Pflanzerde mischen und alle 2 – 3 Wochen Bio-Flüssigdünger dem Gießwasser beimischen. Die Ernte erfolgt ab Ende August.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig
  • Höhe:50-60 cm
  • Schärfegrad 5