Verwendung Pflege Rezepte

Delikates
Pilzkraut

Blu Delikates Pilzkraut
Blu - Delikates Pilzkraut

Delikates
Pilzkraut

Rungia klossii

Bei seinem Namen denkt man sofort an dichte Nadelwälder und vermoderndes Holz, doch das äußerlich an Basilikum erinnernde Pilzkraut ist ein Exot und stammt ursprünglich aus Papua-Neuguinea. Die Blätter des aromatischen Pilzkrautes sind jedoch wesentlich dicker als Basilikumblätter und ihr Geschmack erinnert an frische Champignons. Es kann roh im Salat, wie Gemüse gekocht oder für Suppen und Soßen verwendet werden. Es empfiehlt sich das Kraut erst gegen Ende des Kochvorganges beizufügen.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig bis Halbschatten
  • Höhe:30-40 cm

Verwendung

Besonders beliebt ist die Verwendung des frischen Pilzkrautes als Beilage in Salaten oder zur Garnierung auf einem leckeren Sandwich. Weiterhin kann man die zartfleischigen Blätter des Pilzkrauts auch wie Spinat verarbeiten oder in Suppen einsetzen, um ein delikates Gericht zu erhalten.

Pflege

Damit das Pilzkraut wieder schnell nachwachsen kann, sollte Pilzkraut nicht tiefer als 20 cm über der Erde abgeschnitten werden. Pilzkraut ist nicht winterhart, kann aber auf dem Küchenfensterbrett auch im Winter geerntet werden. Zur Not kann die Pflanze die Wintermonate auch im Keller verbringen. Allerdings stellt Pilzkraut bei Temperaturen unter 12 °C das Wachstum ein.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig bis Halbschatten
  • Höhe:30-40 cm