Verwendung Pflege

Hexennase
Gartengurke

Blu Hexennase Gartengurke
Blu - Hexennase Gartengurke

Hexennase
Gartengurke

CUCUMIS SATIVUS

Wer braucht schon Gürkchen aus dem Spreewald, wenn er sie auch im eigenen Garten ernten kann? Und das in Hülle und Fülle, denn die Blu Gartengurke ist sehr ertragreich! Früh und noch klein geerntet (ca. 6–10 cm), sind sie die perfekten Einlegegurken, aber auch roh gesnackt ein echter Genuss. Die Blu Gartengurke hat eine pockige Oberfläche und einen intensiveren Geschmack, als die klassische Gurke aus dem Supermarkt. Zudem ist sie reich an Vitaminen und Mineralien und versorgt dich zusätzlich mit viel Wasser.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:60-80 cm

Verwendung

Die Blu Gartengurke eignet sich perfekt als Einlegegurke, schmeckt frisch von der Pflanze gesnackt, im Salat oder als Schmorgurke.

Pflege

Ab Mai/Juni auspflanzen, vor Spätfrost schützen, Temperaturen unter 10° C verträgt sie nicht. Sie bevorzugt einen warmen Standort und einen lockeren und gut gedüngten Boden. Diesen möglichst feucht halten, jedoch Staunässe vermeiden. Im Freiland hält eine Mulchschicht z.B. aus Stroh den Boden locker und die Früchte sauber. Diese Sorte braucht im Gegensatz zur Salatgurke nicht unbedingt eine Rankhilfe, macht die Ernte im Freiland aber leichter. Während der Fruchtbildung gut und regelmäßig gießen. Hin und wieder mit Hornmehl oder organischem Flüssigdünger nachdüngen. Ständiges Ernten erhöht den Ertrag.

  • Essbar
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:60-80 cm