Verwendung Pflege Rezepte

Aromatisches
Cola-Kraut

Blu Aromatisches Cola-Kraut
Blu - Aromatisches Cola-Kraut

Aromatisches
Cola-Kraut

Artemisia abrotanum var. maritima

Das Cola-Kraut verströmt einen besonders intensiven Coladuft. Die robuste und pflegeleichte Staude, die im Sommer hübsche gelbe Blüten trägt, ist außerdem vielseitig verwertbar. So enthält das verdauungsfördernde Cola-Kraut zum Beispiel ein ätherisches Öl, welches seine heilsame Wirkung bei Hauterkrankungen sowie Rheuma und Gicht entfalten kann. Ob sich wohl schon Cola-Erfinder Charles Alderton an der Pflanze bedient hatte?

  • Essbar
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:60-100 cm

Verwendung

Die jungen Blattspitzen des Cola-Krauts, frisch oder getrocknet, eignen sich sehr gut zum Würzen von Quarkspeisen und Salaten, aber auch von fettem Fleisch und für die dazugehörigen Soßen. Ein Tee aus frischem Cola-Kraut ist köstlich und schmeckt wirklich wie Cola. Lässt man den Tee abkühlen, bekommt man ein tolles Erfrischungsgetränk.

Pflege

Als vorwiegend südländisches Gewächs liebt das Cola-Kraut die Sonne und dazu einen trockenen und kalkhaltigen aber humosen Boden. Cola-Kraut gedeiht besonders gut wenn es im Garten ausgepflanzt wird, aber auch im Kübel wächst Cola-Kraut gut. Cola-Kraut ist winterhart und mehrjährig. Da Cola-Kraut breit wächst, benötigt es einen Pflanzabstand von ca. 40 cm und verträgt einen kräftigen Rückschnitt im Frühjahr.

  • Essbar
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:60-100 cm