Verwendung Pflege Rezepte

Schmackhafte
Artischocke

Blu Schmackhafte Artischocke
Blu - Schmackhafte Artischocke

Schmackhafte
Artischocke

Cynara scolymus

In der Mythologie gibt es folgende Geschichte über die Artischocke: Cynaria, eine blonde Schönheit, hatte Jupiter unsagbar den Kopf verdreht. Da sie aber offensichtlich weniger Interesse an ihm hatte als er an ihr, wurde Jupiter zornig und verwandelte sie in eine stachelige Artischocke. Die weniger romantisch veranlagten Botaniker aus dem 20. Jahrhundert ordnen die Artischocke einfach den Distelgewächsen zu. Dabei ist sie eine wahre Köstlichkeit und sogar sehr gesund, da sie Leber und Galle entgiftet.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:100-120 cm

Verwendung

Die Artischocke ist eine der wenigen Sorten, die bei unserem Klima bereits im August/September mit 2 – 3 Früchten erntereif ist. Verändert sich die Größe der einzelnen Fruchtknospe nicht mehr, ist sie erntereif. Öffnet sich die Knospe, so ist sie nicht mehr für den Verzehr geeignet. Werden die Früchte nicht geerntet, so erscheinen bereits nach 2 bis 3 Wochen außergewöhnlich schöne, stahlblaue Blüten. Die Artischocke ist leicht blutzuckersenkend, verdauungsfördernd, appetitanregend und magenstärkend. Aber sie ist unserem Gaumen auch besonders aus der mediterranen Küche bestens bekannt.

Pflege

Die Artischocke liebt einen warmen, sonnigen und windgeschützten Standort. Sie kann im Herbst zurückgeschnitten und mit Laub abgedeckt werden. Oft überstehen die Pflanzen so den Winter und es kann auch im nächsten Jahr wieder geerntet werden.

  • Essbar
  • Heilpflanze
  • Einjährig
  • Sonnig
  • Höhe:100-120 cm