burger
Verwendung Pflege

Saftige
Papaya

Blu Saftige Papaya
Blu - Saftige Papaya

Saftige
Papaya

CARICA PAPAYA

Die Papaya ist schon eine ziemlich coole Frucht … pardon Beere! Schon als Pflanze sieht sie stylisch aus, mit ihrem geraden Stamm, an dem direkt die bis zu 500 g schweren Früchte reifen. Ihr Fruchtfleisch ist orange bis rosafarben und schmeckt nach einer Mischung aus Aprikosen, Melonen und Himbeeren. Im Inneren der Papaya befinden sich etliche schwarze Kerne, die sich einfach rauslöffeln lassen. Aber nicht wegschmeißen! Einfach trocknen und in eine Pfeffermühle geben, sie schmecken nämlich tatsächlich leicht pfeffrig.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig
  • Höhe:160-200 cm

Verwendung

Papayas sind dann reif, wenn sie außen gelb werden und eine ledrige Oberfläche bekommen. Die Frucht sollte auf Daumendruck leicht nachgeben. Unreife Früchte sind hingegen hart und grün. Das Fruchtfleisch lässt sich pur naschen oder zu Fruchtaufstrichen verarbeiten. Die Kerne haben eine leicht pfeffrige Note und können getrocknet in der Pfeffermühle als frisch gemahlener Pfefferersatz verwendet werden.

Pflege

Die Papayapflanze verträgt keine Staunässe, das Wasser muss unbedingt abfließen können. Sie benötigt volle Sonne, sollte jedoch am Anfang langsam daran gewöhnt werden. Die Pflanze im Herbst ins Haus stellen und möglichst hell mit wenig Wasser bei mindestens 10 °C überwintern. Im Winter verliert sie dann alle Blätter, die im Frühjahr neu sprießen.

  • Essbar
  • Mehrjährig im Haus
  • Sonnig
  • Höhe:160-200 cm

Schau nach, ob es
online verfügbar ist:

Zum Shop

Wo gibt´s Blu in deiner Nähe?

Vertrauen ist gut, Bioland ist besser: Unsere pflanzen sind zertifiziert!