Luftiger Quark mit frischen Erdbeeren und Minze

Die Sahne mit dem Vanillezucker zusammen steif schlagen und den Sahnequark unterrühren. Zitronensaft hinzufügen. Die Erdbeeren waschen und halbieren. Die Minze in feine Streifen schneiden, einige Minzblätter zur Verzierung beiseite legen.

Die halbierten Erdbeeren (nach Wunsch auch gezuckert) mit den Minzstreifen vorsichtig unter die Quark-Sahnemischung heben und in kleine Schälchen oder Gläser aufteilen. Mit den übrigen Minzblättern garniert servieren.

Erdbeerminze ist besonders bei Kindern beliebt. Sie ist fast frei von Menthol, riecht aber besonders aromatisch und ist auch als kalter Sommer-Tee ein Genuss.

© Kreationen Susanne Nadolny, Kräuterexpertin

Zutaten
Für 4 Personen

500 g Sahnequark
500 g süße heimische Erdbeeren
1 Becher süße Sahne
3 – 4 EL feiner Zucker, ganz nach Geschmack
½ Bio-Zitrone
1 Päckchen Bio-Vanillezucker
1 Handvoll frische Blu Bio-Erdbeerminze