Küchenkräuter-Joghurt-Terrine

Schalotten, Salatgurke und Küchenkräuter ganz fein schneiden und alle Zutaten fein pürieren. Die Gelatine im Topf mit etwas Wasser auflösen. Eine kleine Menge von der Küchenkräuter-Joghurtmischung in die Gelatine rühren, danach langsam den Rest zugeben.
Zum Abschluss mit Zitronensaft und -abrieb sowie Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.

Nun eine Kastenbackform mit Klarsichtfolie auskleiden und die Masse vorsichtig
hineingeben. Über Nacht kaltstellen und am nächsten Tag frisch genießen!

Gourmet-Tipp:

Geräucherten Lachs in kleine Stücken schneiden und in der Mitte der Joghurtmasse beifügen. Anschließend kalt stellen. Am nächsten Tag vorsichtig stürzen und zum Servieren in Scheiben schneiden.

© Kreationen Susanne Nadolny, Kräuterexpertin

Zutaten

400-500 g Sahnejoghurt
170 g Natur Frischkäse, Doppelrahmstufe
2–3 Schalotten
½ BIO-Salatgurke
1 kleine Schale bunt gemischte Blu-Küchenkräuter
Salz
Pfeffer
Paprika

Außerdem:
8 Blatt Gelatine
Saft einer halben Blu-Zitrone
Abrieb einer Zitronenschale