Rosenblüten Salz

2-3 Rosenblätter zur Seite legen. Die restlichen Zutaten im Mörser oder in der elektrischen Kaffeemühle vorsichtig zerkleinern. Danach einmal durchmischen und in ein Einmach- oder WECK®-Glas abfüllen. Das Salz mit den restlichen getrockneten Rosenblättern garnieren.

Schmeckt super fein zu schokoladigen Erdbeer-Desserts oder als Garnitur zu warmen Fisch- und Geflügelgerichten.

© Kreationen Susanne Nadolny, Kräuterexpertin

Zutaten

250 g Meersalz
10 g getrocknete Bio-Rosenblüten
1 EL getrocknete rosa Pfefferbeeren