Verwendung Pflege Rezepte

Essbare Rose
Rosella®

Blu Essbare Rose Rosella®
Blu - Essbare Rose Rosella®

Essbare Rose
Rosella®

Rosa hybride

Rosen sind so alt wie die Menschheit selbst und galten früher eher als ein Nahrungsmittel bevor man sie wegen ihrer Farbe und ihres Duftes züchtete. Die ersten Rosenzüchtungen entstanden vor zirka 5.000 Jahren in China. Heute gibt es bis zu 30.000 verschiedene Rosensorten. Die Blüten der Blu-Rosella sind unbehandelt und können somit gegessen werden! Probier sie doch einmal kandiert auf einem Dessert oder im Prosecco. Das sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch noch wunderbar.

  • Essbar
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:30-40 cm

Verwendung

Verwendet werden die einzelnen Blütenblätter oder die ganze Blüte der essbaren Rose. Sehr dekorativ sind die Blütenblätter der Rosella® als Garnitur auf einem frischen Sommersalat, auf dem Teller oder zu einem Dessert.

Pflege

Die essbare Rose Rosella® wächst kompakt. Sie kann 3 bis 4 Wochen in dem gelben Topf gedeihen und sollte in dieser Zeit gleichmäßig feucht gehalten werden. Danach kann die Rose ins Beet ausgepflanzt werden. Da sie winterhart ist, kann man sich auch im nächsten Jahr wieder an der Rosella® erfreuen.

  • Essbar
  • Winterhart
  • Sonnig
  • Höhe:30-40 cm